edgeConnector 840D – Softwaremodul zur Anbindung von SINUMERIK 840D-Steuerungen an industrielle IoT-Anwendungen

Beschreibung

edgeConnector 840D – Softwaremodul zur Anbindung von SINUMERIK 840D-Steuerungen an industrielle IoT-Anwendungen

edgeConnector 840D verbindet sich, ohne Eingriff in die Maschinenkonfiguration, mit Siemens SINUMERIK 840D Solution Line und Power Line Steuerungen und stellt die Daten als OPC UA Server zur Verfügung. Zusätzlich können die Daten mittels MQTT auch an MQTT Broker übermittelt werden. Es können sämtliche Prozessparameter aus dem NC-Teil (Achs-, Werkzeug-, Programmdaten), sowie dem PLC-Teil (Zustand, Programmabschnitte, Alarme) und die Antriebsdaten ausgelesen werden. Als Docker-Container bietet das Produkt flexible Bereitstellungsoptionen, z.B. auf Standard-IPCs oder Geräten, auf denen Azure IoT Edge oder AWS IoT Greengrass ausgeführt werden.

Die Anwendung kann einfach lokal über ein integriertes Webinterface konfiguriert werden. Es kann auch remote über die REST-API verwaltet werden. Die Konfiguration ist flexibel und umfasst genau abgestimmte Sicherheitseinstellungen (z.B. rollenbasierte Zugriffsrechte für OPC UA-Clientanwendungen).

Das neue Produkt, welches ebenfalls auf Virtualisierungs- und Containertechnologie basiert, profitiert von der umfassenden Erfahrung von Softing mit Brownfield- Konnektivität durch MQTT, sowie OPC UA-Technologie und stellt die Daten für neue und hocheffiziente IoT-Lösungsarchitekturen zur Verfügung.